Grüne fordern mehr Komplementärmedizin

Veröffentlicht:

BERLIN (nös). Alternative Heilmethoden sollten nach Ansicht der Grünen gleichberechtigt neben schulmedizinischen Verfahren angeboten werden.

Wichtig dafür seien gut evaluierte Modellversuche und Versorgungsforschung, erklärte Birgitt Bender, die gesundheitspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion. Die Vorschläge wolle man als Änderungsantrag in die laufenden Verhandlungen über eine Novelle des Arzneimittelgesetzes einbringen.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Jahrestagung Amerikanische Neurologen

Eine Frage der Entropie: Wie Psychedelika bei Depressionen wirken

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“