Berufspolitik

Grüne wollen Auskunft zur Diabetes-Prävention

Veröffentlicht:

BERLIN (bee). Die Bundestagsfraktion der Grünen will Auskunft über die Entwicklung von Übergewicht und die entsprechende Prävention. In einer parlamentarischen Anfrage wollen sie von der Regierung unter anderem wissen, welche Kosten die Behandlung von Diabetes-Patienten für das Gesundheitssystem darstellt.

Neben vielen statistischen Fragen sind die Grünen auch daran interessiert, in welchen sozialen Schichten Übergewicht vorkommt. Ebenso soll die Regierung auflisten, welche Projekte zur Bekämpfung und Prävention es bisher gab und welche geplant sind.

Mehr zum Thema

Im Videochat erläutert

Warum sich viele Ärzte mit der Digitalisierung schwertun

Das könnte Sie auch interessieren
GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Typ-2-Diabetes

GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Ab sofort: zusätzliche Blutzuckerkontrolle durch Dosissteigerungen

Dulaglutid bei Typ-2-Diabetes

Ab sofort: zusätzliche Blutzuckerkontrolle durch Dosissteigerungen

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Am Samstag dürfte es hier voller sein: Aldi verkauft ab dann Corona-Tests.

Torten, Toilettenpapier, Test

Ab Samstag Corona-Selbsttest bei Aldi