Hausärzteverband sagt Geburtstagsfeier ab

Veröffentlicht:

BERLIN/KÖLN (hom). Der Deutsche Hausärzteverband hat seinen für den 15. Dezember geplanten Festakt zum 50-jährigen Bestehen abgesagt. "In der aktuellen politischen Situation sehen wir nicht nur die Hausarztzentrierte Versorgung, sondern die gesamte hausärztliche Versorgung in Deutschland existenziell bedroht. Das ist für uns kein Anlass zu feiern", heißt es in einem Schreiben. Wegen der Gesundheitsreform liegt der Hausärzteverband seit Monaten über Kreuz mit der Regierung. Für Ärger sorgen die geplanten Änderungen am Paragrafen 73 b inklusive der Kappung von Honoraren in neuen Hausarztverträgen.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Lesetipps