Berufspolitik

Kinder im Fokus der Regierung

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Die Bundesregierung hat gestern eine Strategie gegen teils stark angestiegene Gesundheitsrisiken bei Kindern und Jugendlichen beschlossen.

Ziele sind unter anderem eine wirksamere Gesundheitsvorsorge, weniger Missbrauch von Alkohol, Cannabis und Zigaretten, mehr Impfungen und die Förderung von gesundheitsbewusstem Verhalten im Alltag. "Wir wollen anstoßen und Impulse geben", sagte Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD).

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests