Berufspolitik

Kliniken machen Assistenten immer bessere Angebote

Veröffentlicht:

HAMBURG (di). Der drohende Ärztemangel erleichtert Weiterbildungsassistenten die Suche nach einer geeigneten Stelle und führt zu einem besseren Angebot der Kliniken. So haben sich die Kliniken des 5K-Verbundes in Schleswig-Holstein entschlossen, ihren an acht Standorten eingesetzten Weiterbildungsassistenten gemeinsame Seminare anzubieten. Die theoretische Ausbildung findet zwei Mal im Jahr auf Sylt statt.

Den Auftakt machten 40 Assistenten aus der Anästhesiologie, eine Ausweitung auf andere Fachgebiete ist vorgesehen. In Hamburg können Weiterbildungsassistenten über eine Suchfunktion auf der Homepage der Kammer www.aerztekammer-hamburg.de gezielt nach einem passgenauen Weiterbildungsbefugten suchen. In der Datenbank sind alle in Hamburg weiterbildungsbefugten Ärzte eingetragen.

Mehr zum Thema

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne

Brandenburg

Ärzte-Union hat sich aufgelöst

Gastbeitrag

Die Lücken im Pandemiewissen: Gestern, heute und morgen?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der neue und der alte Minister: Karl Lauterbach (li.) und Jens Spahn (Mitte) bei der Amtsübergabe im Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch.

© Thomas Ecke / BMG

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne

Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel