NAV Berlin/Brandenburg

Mau an die Spitze wiedergewählt

Seit 1993 steht Professor Harald Mau dem NAV-Virchowbund in Berlin/Brandenburg vor. Nun nimmt der 72-Jährige eine weitere Amtszeit in Angriff.

Veröffentlicht:

BERLIN. Der NAV-Virchowbund Berlin/Brandenburg hat seinen langjährigen Landesgruppenvorsitzenden Professor Harald Mau erneut im Amt bestätigt.

Mau steht seit 1993 an der Spitze der Landesgruppe. Er hat 1989 noch vor dem Mauerfall den Rudolf-Virchow-Bund in der DDR gegründet. Das war der einzige freie Ärzteverband der DDR.

Der 72-Jährige hat die kinderchirurgische Abteilung der Berliner Charité geleitet. Er ist zudem seit langem Vorstandsmitglied der Berliner Ärztekammer. (ami)

Mehr zum Thema

Interview mit Bayerns Hausärzte-Chef

Dr. Beier: „Die Corona-Impfstoffverteilung ist ein Irrsinn“

Corona-Lage

Spahn geht Impfverweigerer hart an

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stress in der Notfallmedizin: Trainingsprogramme aus der Luftfahrt können Ärzte fit machen.

© gpointstudio / stock.adobe.com

Notfallmanagement

Umgang mit Notfällen: Was Ärzte von Piloten lernen können