Berufspolitik

Medizinstudenten in Mannheim sind die besten

MANNHEIM (mm). Wie bereits schon 2010 schneiden Mannheims Medizinstudenten bundesweit beim Ersten Staatsexamen auch in diesem Jahr am besten ab.

Veröffentlicht:

"Das Konzept des Modellstudiengangs Mannheimer Reformierten Curriculum (MaReCuM) für Medizin und medizinnahe Berufe geht auf", so Studiendekan Professor Harald Klüter.

 Bei MaReCuM werden neben der reinen Wissensvermittlung auch grundlegende ärztliche Kompetenzen wie Kommunikation, Selbstreflektion und wissenschaftliches Arbeiten vermittelt.

Mannheim hat mit 2,7 Prozent auch die bundesweit geringste Durchfallquote.

Mehr zum Thema

Führungswechsel

Urologe Derouet will neuer KV-Chef im Saarland werden

Reaktion auf Verordnungsentwurf

Testverordnung: „Demotivierendes Zeichen“

Hauptstadtkongress

Streit um Hitparade der Gesundheitssysteme

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Plenardiskussion beim Hauptstadtkongress 2022: „Frauen machen Gesundheit, Männer führen: Wo bleibt Female Empowerment?“ Es diskutierten (von links:) Dr. Christiane Stehle, Tanja Heiß, Emily Troche, Moderatorin Katharina Lutermann, Dr. Susan Niemeyer, Frederike Gramm, Oberin Doreen Fuhr.)

© Rolf Schulten

Wenige weibliche Führungskräfte

Wie kommt das Gesundheitswesen zu mehr Chefinnen?