Balneophototherapie

Neue Kassenleistung bei Neurodermitis

Die Balneophototherapie konnte im Vergleich zur trockenen UV-Bestrahlung bei Neurodermitis einen höheren Nutzen nachweisen, so der GBA.

Veröffentlicht: 20.03.2020, 15:50 Uhr

Berlin. Für Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Neurodermitis wird die Balneophototherapie Kassenleistung. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) am Freitag in Berlin beschlossen.

Grundlage für die Entscheidung seien Studien, die einen höheren Nutzen der Balneophototherapie im Vergleich zur trockenen UV-Bestrahlung bei Neurodermitis nachweisen konnten.

Sorgfältige Prüfung bei unter 18-Jährigen

Für Patienten unter 18 Jahren lägen allerdings keine Studienergebnisse vor, so der GBA. Die Indikationsstellung für diese Patienten sollten deshalb nur nach sorgfältiger Prüfung der zur Verfügung stehenden Behandlungsmethoden erfolgen.

Die Balneophototherapie kombiniert Wannenbäder unter Zusetzung verschiedener Substanzen, wie zum Beispiel Salz, mit UV-Lichttherapie, die entweder synchron oder asynchron zum Bad appliziert wird.

Die Balneophototherapie kann als ambulante Leistung erbracht werden, nachdem der Bewertungsausschuss über die Höhe der Vergütung im Einheitlichen Bewertungsmaßstab entschieden hat. (chb)

Mehr zum Thema

GBA-Jahresbericht

Hecken lobt geglückte Abwehr von Spahn-Vorstößen

Westfalen-Lippe

Ärztekammer fürchtet Kahlschlag bei Brustzentren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie viele Pillen sind geboten? Der Arzneireport der Barmer weist auf das ungelöste Problem der Polypharmazie hin.

Barmer prangert an

Arzneimitteltherapie oft „im Blindflug“

Viele Krankenpflegekräfte mussten während der Hochzeit der Pandemie unter erschwerten Bedingungen arbeiten.

Einmalzahlung

Corona-Bonus auch für Pflegekräfte in Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden