Idstein

Osteopathie-Studium wird immer populärer

WIESBADEN/IDSTEIN (eb). 40 neue Studenten haben in diesem Winter-Semester ihr Bachelor-Studium im Fach Osteopathie an der Hochschule Fresenius in Idstein aufgenommen. Das sind nach eigenen Angaben knapp 80 Prozent mehr als zum Studienstart vor einem Jahr.

Veröffentlicht: 19.09.2012, 08:19 Uhr

Im achtsemestrigen Bachelor-Studiengang werden die Studenten auf die externe Heilpraktikerprüfung vorbereitet. Ein konsekutiver Master-Studiengang sei in Planung.

"Der Anstieg der Studentenzahlen zeigt, dass der grundständige Studiengang eine notwendige und erfolgreiche Einrichtung war", freut sich die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) und Studienleitung Osteopathie an der Hochschule Fresenius, Marina Fuhrmann.

Mehr zum Thema

Corona und Wissenschaft

Karliczek verurteilt Angriffe auf Forscher scharf

Kinder- und Jugendmediziner starten Petition

Kinder im System nicht vernachlässigen!

Medizinethikerin Woopen

Selbstbestimmung der Kinder ernst nehmen!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden