Hessen

Psychotherapeuten wollen Sitz im Sachverständigenrat

Veröffentlicht: 08.11.2018, 14:04 Uhr

WIESBADEN. Angesichts eines hohen Anteils psychischer Erkrankungen bei Krankenstand und Frühverrentungen hat die Psychotherapeutenkammer Hessen einen Sitz für ihren Berufsstand im Sachverständigenrat gefordert.

Das Gremium müsse dringend um Expertise für die Versorgungsleistungen von Psychologischen Psychotherapeuten beziehungsweise Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten ergänzt werden, heißt es in einer Resolution der Kammerversammlung.

Auf diese Weise könne die Notwendigkeit dieser Versorgungsleistungen bei der Entwicklung des Gesundheitswesens in die Arbeit des SVR eingebracht werden und der Rat seiner Aufgabe der Weiterentwicklung des Gesundheitswesens nachkommen. (bar)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden