Berufspolitik

Rentenzuschuss sinkt um eine Milliarde Euro

BERLIN (dpa). Der Zuschuss des Bundes an die Rentenversicherung wird im kommenden Jahr um eine Milliarde gekürzt. Das teilte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Freitag in Berlin mit.

Veröffentlicht: 18.03.2012, 12:50 Uhr

Bis 2016 summierten sich die Kürzungen auf 4,75 Milliarden Euro. Dies habe aber keine Auswirkungen auf die anstehende Rentenerhöhung.

"Die Rente steigt in diesem Jahr um rund zwei Prozent, der Beitragssatz ist in diesem Jahr auf 19,6 Prozent gesunken, und er wird im nächsten Jahr weiter auf 19,2 Prozent sinken", betonte sie.

Mehr zum Thema

Coronavirus-Pandemie

Pflegebonus in Bayern beschlossene Sache

Corona-Pandemie

DKG fordert Bonus für alle Klinikmitarbeiter

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden