Berufspolitik

Rezept für Bewegung jetzt auch mit Apotheken

KIEL (di). Das Rezept für Bewegung findet in Schleswig-Holstein immer mehr Anhänger. Neben 440 niedergelassenen Ärzten und sechs Kliniken, die ein solches Rezept für Patienten ausstellen, beteiligen sich künftig auch die Apotheken.

Veröffentlicht:

Weil nur Ärzte ein Rezept ausstellen, geben Apotheker ihren Kunden eine Empfehlung zur Bewegung. Der Landessportverband erhofft sich davon zahlreiche neue Multiplikatoren aus dem Kreis der rund 700 Apotheken.

Hinter dem auch von anderen Bundesländern übernommenen Konzept steckt wie berichtet die Grundidee, dass Ärzte mit dem Rezept ihrer Aufforderung, sich mehr zu bewegen, mehr Nachdruck verleihen können.

Der Landessportverband hat hierzu eine Datenbank eingerichtet, in der Ärzte und Apotheker geeignete Sportangebote von Vereinen für den Patienten heraussuchen können.

Ziel ist es, einen aktiven Lebensstil zu unterstützen. Kosten für die Kassen werden mit dem Rezept keine ausgelöst, auch der Arzt erhält dafür keine Vergütung. Eine Bezuschussung mancher Sportangebote ist aber möglich.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Coronakrise hat den Pflegekräften an der Charité zugesetzt. Um sie zu unterstützen, gehören inzwischen zehn Psychologen zum Team. Sorgen können dadurch unkompliziert in den Pausen angesprochen werden.

© Alexander Raths / stock.adobe.com

Supervision an der Kaffeetasse

Wie die Charité ihren COVID-Kräften Beistand leistet

Diagnose Krebs

© Marco2811 / stock.adobe.com

Regionale Prävalenz

So häufig kommt Krebs in den einzelnen Städten und Landkreisen vor