Konstituierende Sitzung

Rommel bleibt KV-Chefin in Thüringen

Veröffentlicht:

ERFURT. In ihrer konstituierenden Sitzung hat die neue Vertreterversammlung der KV Thüringen mit großer Mehrheit die 1. Vorstandsvorsitzende Annette Rommel im Amt bestätigt.

Die Hausärztin aus Mechterstädt, die einzige Bewerberin für das Spitzenamt war, erhielt 27 von 30 Stimmen. Vorstandsvize bleibt Internist Thomas Schröter aus Weimar.

Mit nur einer Stimme Vorsprung wurde der bisherige Vorsitzende der Vertreterversammlung, der Jenaer Augenarzt Andreas Jordan, wiedergewählt. Stellvertretender VV-Vorsitzender bleibt Hausarzt Michael Sakriß aus Erfurt.

Regina Feldmann ist nach vier Jahren als stellvertretende KBV-Vorsitzende als einfaches Mitglied in die VV nach Thüringen zurückgekehrt, wo sie von 2005 bis 2012 hauptamtliche Chefin war. (zei)

Mehr zum Thema

GBA

Zweitmeinungs-Beschluss zum diabetischen Fuß vertagt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen