Video-Interviews

So bewertet die KBV den TSVG-Dialog mit Spahn

Jens Spahn hat die Kassenärzte bei einer Infoveranstaltung versucht, vom TSVG zu überzeugen. Wir haben mit den KBV-Vorständen direkt im Anschluss gesprochen.

Veröffentlicht: 21.01.2019, 18:07 Uhr

BERLIN. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich in Berlin bei einer Veranstaltung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) den Fragen der Ärzte zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) gestellt.

KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen berichtet im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“, wie er denn mit Spannung erwarteten Dialog mit Spahn empfand und in welchen Punkten sich beide Seiten näher gekommen sind.

 

21.01.2019 Video
© Springer Medizin

Außerdem erläutert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dr. Stephan Hofmeister, welche Schritte beim TSVG nun anstehen. (mmr/ajo)

21.01.2019 Video
© Springer Medizin
Mehr zum Thema

Bündnis Junge Ärzte

„Wir Ärzte müssen mehr mitgestalten“

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

„ÄrzteTag“-Podcast

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

So (un-)gefährlich ist eine Infektion mit SARS-CoV-2

Neuartiges Coronavirus

So (un-)gefährlich ist eine Infektion mit SARS-CoV-2

„Wir Ärzte müssen mehr mitgestalten“

Bündnis Junge Ärzte

„Wir Ärzte müssen mehr mitgestalten“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden