Blutkrebs

Sonderzug sucht Stammzellenspender

Veröffentlicht:

STUTTGART. Auf der Suche nach potenziellen Stammzellenspendern fährt von diesem Mittwoch an ein Sonderzug durch Deutschland. Er wird von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) auf die Reise geschickt. Anlass ist der internationale Aktionstag zum Kampf gegen Blutkrebs, der am 28. Mai begangen wird. Im bundesweiten Zentralen Knochenmarkspender-Register (ZKRD) in Ulm waren bis Mitte Mai insgesamt 7,942 Millionen Menschen als potenzielle Spender registriert. Davon spendeten 2017 rund 7000 tatsächlich Stammzellen, teilte das ZKRD mit. Rund 5000 dieser Spenden wurden ins Ausland geliefert. Andererseits erhalten Patienten in Deutschland auch oft Stammzellen von Spendern anderer Länder. Weil für Stammzellengaben eine Reihe von Parametern genau übereinstimmen muss, ist die Suche nach passenden Spendern längst internationalisiert worden.

Unter dem Motto "Jetzt bist du am Zug – Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs" werben Helfer an mehreren deutschen Bahnhöfen um die Registrierung als Spender.

Die DKMS hoffe auf bis zu 200 neue Registrierungen pro Tag und damit auf etwa 1200 neue potenzielle Lebensretter am Ende der Woche. "Alle 15 Minuten erkrankt ein Mensch an Blutkrebs", sagt Kay Beutling, Projektleiter der Aktion. "Für viele ist eine Spende die letzte Chance auf ein Leben."(dpa)

Mehr zum Thema

Länderkammer

Bund soll mehr Geld für Pflege berappen

Corona-Pandemie

Hygienepauschale nach GOÄ gilt weitere drei Monate

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Die Ära der Immunonkologie: bessere Chancen für Krebspatienten

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Immunonkologie mit dem Schwerpunkt Biomarker

Prädiktion in der Immunonkologie mit Biomarkern

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

CAR-T-Zelltherapie

OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Person am Meer, in der Hand eine Schutzmaske.

Infektiologenkongress

Corona: Sommer, Sonne, Delta-Variante?

Wie viel sollen Menschen für die Pflege ihrer Angehörigen zahlen müssen? Der Gesetzgeber will den Betrag deckeln – wohl aber nicht vollständig.

Länderkammer

Bund soll mehr Geld für Pflege berappen