Pflege

Sozialverband kritisiert Pläne für Pflegeauszeit

Veröffentlicht: 04.03.2010, 17:13 Uhr

BERLIN (hom). Die Pläne von Familienministerin Kristina Schröder (CDU) für eine Ausweitung der Pflegezeit sind beim Sozialverband VdK auf Kritik gestoßen. Die finanzielle Absicherung der pflegenden Angehörigen sei nicht garantiert, wenn sie auf 25 Prozent des Lohns verzichten sollten, sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der "Rheinischen Post". In der Regel handele es sich um Frauen in schlecht bezahlten Jobs, die Angehörige pflegen würden.

Familieministerin Schröder hatte angekündigt, einen Rechtsanspruch auf eine zweijährige Pflegezeit für Berufstätige einführen zu wollen (wir berichteten).

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden