Spenderorgane sind weiter Mangelware

BERLIN (nsi). Weltweit klafft eine große Lücke zwischen den zur Verfügung stehenden Spenderorganen und der Zahl der Patienten, die auf der Warteliste stehen: So sind 2008 in den Ländern der Europäischen Union 27 809 Organe verpflanzt worden, aber 63 283 Patienten standen auf der Warteliste.

Veröffentlicht:
Spenderorgane sind weiter Mangelware

© Foto: Destinyvpwww.fotolia.de

"Durchschnittlich sterben in Deutschland täglich drei Menschen, weil sie nicht rechtzeitig ein Organ erhalten", sagte Professor Günter Kirste vom Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). In der USA ... noch , wie zum Kongress mitgeteilt

Auf dem Kongress wurde auch über Möglichkeiten diskutiert, Transplantationstourismus und Organhandel zu stoppen. "Noch vor einigen Jahren mussten wir davon ausgehen, dass weltweit etwa zehn Prozent der verpflanzten Organe Gegenstand von Organhandel waren", so Professor Jeremy Chapman aus Sydney. Dieser Anteil sei aber vermutlich gesunken.

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund: Organe von Herztoten werden transplantiert - aber ohne Konsens über das Vorgehen

Mehr zum Thema

Nach mehrfacher Verzögerung

Lauterbach: Organspende-Register startet am 18. März

Leitartikel zu Organspenden

Aufklärung statt Zwang!

Kommentar zu Pilsinger-Vorschlag

Populismus im Rückwärtsgang

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Leitartikel zum MFA-Tarif

Nicht auf Palliativstation

Lesetipps
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Eine Koloskopie

© Kzenon / stock.adobe.com

Nutzen-Risiko-Evaluation

Familiär gehäufter Darmkrebs: Screening ab 30 sinnvoll