Rheinland-Pfalz

Starker Anstieg von Heilmitteln bei der Barmer

Veröffentlicht:

MAINZ. Die Barmer Ersatzkasse verzeichnet in Rheinland-Pfalz einen starken Anstieg an Verordnungen für Heilmittel. Laut Heil- und Hilfsmittelreport der Kasse haben deren Versicherte im Jahr 2016 8095 Verordnungen für podologische Behandlungen erhalten. Das entspricht einer Zunahme von 21,5 Prozent im Vergleich zum Jahr 2014.

Auch die Zahl der Physiotherapien ist gestiegen: 258.124 Verordnungen im Jahr 2016 bedeuten einen Anstieg von 3,5 Prozent gegenüber 2014. Haben im Jahr 2014 Barmer-Versicherte in Rheinland-Pfalz 8573 Verordnungen für eine logopädische Therapie von Ärzten erhalten, waren es zwei Jahre später 8927 (plus 4,7 Prozent). (bar)

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

Ärztlicher Widerstand gegen ePA-Sanktionen wächst

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen