Stiftungsprofessur für Kardiologie

Veröffentlicht:

MARBURG (coo). Mit Dr. Thomas Meyer gibt es einen Stiftungsprofessor für Molekulare Kardiologie an der Marburger Philipps-Universität. Seine Professur wird von der Reinfried-Pohl-Stiftung und dem Verein zur Förderung der Kardiologie in Marburg finanziert.

Der 46-Jährige hat sich viele Jahre mit der Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Herzmuskelentzündung befasst. Nach seiner Ausbildung zum Internisten und Kardiologen in Göttingen arbeitete er im Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie in Berlin. Er forscht über Themen der biochemischen Signalverarbeitung bei Herzerkrankungen.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“