Berufspolitik

Tarifvertrag für Ärzte an DRK-Kliniken-Südwest

Veröffentlicht:

MAINZ (chb). Erstmals ist es dem Marburger Bund gelungen, für die Ärzte an den DRK-Kliniken-Südwest einen Tarifvertrag abzuschließen. Dieser tritt nach den Worten des MB-Chefs Rudolf Henke rückwirkend zum Februar 2009 in Kraft.

Die DRK-Ärzte werden jetzt finanziell ihren Kollegen an den kommunalen Kliniken gleichgestellt. Außerdem habe der MB durchgesetzt, dass den Ärzten an den DRK-Kliniken in Rheinland-Pfalz nun doch fünf Fortbildungstage gewährt würden. Diese hätten die Arbeitgeber genauso wie die Urlaubstage senken wollen.

Mehr zum Thema

Deutsche Kreise

Das lokale Corona-Infektionsgeschehen im Vergleich

Videosprechstunden und TI ausbauen

Spahns drittes Digitalgesetz auf der Zielgeraden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Erkennt in den neuen Beschlüssen von Bund und Ländern Ansätze für eine Langfriststrategie im Umgang mit dem Virus: BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt.

Lob für Bund-Länder-Beschlüsse

Reinhardt sieht Ansätze für eine langfristige Corona-Strategie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn während der Pressekonferenz zum „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“.

Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz

Kabinett beschließt „Update für das Gesundheitswesen“