Klinik-Management

18 Kliniken legen in Hannover ihre Qualität offen

HANNOVER (cben). Der Krankenhausspiegel Hannover hat sein Portfolio erweitert. Ab sofort stehen drei neue Module zur Verfügung: Oberschenkelhalsbruch, Herzkatheteranwendungen und Bypassoperationen.

Veröffentlicht: 29.06.2011, 13:50 Uhr

Zusätzlich wurden die Qualitätsindikatoren für die bereits veröffentlichten Module verdoppelt. Insgesamt bietet der Krankenhausspiegel nun Informationen zu neun besonders häufigen oder komplizierten Behandlungsgebieten mit insgesamt 60 Qualitätsindikatoren. Jährlich werde der Krankenhausspiegel Hannover rund 100.000 Mal aufgerufen.

Seit Mitte 2008 ist der Krankenhausspiegel Hannover online. 18 Kliniken aus der Stadt und Region Hannover legen im Internet (www.krankenhausspiegel-hannover.de) mit ihrem Projektpartner, der Techniker Krankenkasse (TK), die Qualität ihrer medizinischen Behandlung offen.

Mehr zum Thema

Kommentar zum Corona-Richtungspapier

Corona zwingt Ärzte auch zum Umdenken

Notfallversorgung

Notaufnahmen einfach unterbesetzt?

Bettenbelegung

Corona-Stufenplan für Berliner Kliniken

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gleich bis 4. März kommenden Jahres ist dieses Hotel geschlossen. So weit reichen die jetzt geplanten Maßnahmen zur Verlängerung des Lockdowns im Moment allerdings noch nicht.

Lockdown – Weihnachten – Lockdown

Bund und Länder planen Corona-Verbote bis 2021