Ermittlungen

Arbeitete Arzt ohne gültige Approbation?

Veröffentlicht:

HEILBRONN. Bei den Heilbronner SLK- Kliniken ist ein weiterer Missstand aufgedeckt worden.

Nach der Affäre um einen niederländischen Neurologen, dem Kunstfehler vorgeworfen werden, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen weiteren ehemaligen Arzt.

Er soll an der Klinik am Plattenwald in Bad Friedrichshall ohne gültige Approbation gearbeitet haben, wie der Sprecher der Anklagebehörde der dpa bestätigte. (dpa)

Mehr zum Thema

Frankreich

Arzt bietet Röntgenbild eines Terroropfers zum Verkauf

Fraktionsübergreifender Vorschlag

Sterbehilfe: Neuer Anlauf für ein Gesetz

Zukunft der Telemedizin

EU-Rechnungshof: 5G wie Op am offenen Herzen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Pandemie