Arbeitsagentur: Beitrag könnte gesenkt werden

Veröffentlicht:

NÜRNBERG (dpa). Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni um 123 000 auf 3,16 Millionen gesunken. Das waren 528 000 weniger als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag. Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Punkte auf 7,5 Prozent zurück. Vor einem Jahr hatte sie noch bei 8,8 Prozent gelegen.

Vorstandschef Frank-Jürgen Weise hält unter den gegebenen Umständen eine weitere Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung auf drei Prozent für möglich. Bei einer anhaltend guten wirtschaftlichen Entwicklung werde die Agentur bis 2012 zehn bis elf Milliarden Euro Überschuss erzielen.

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“