Hamburg

Asklepios hält an Kittel-Aus fest

Veröffentlicht: 25.04.2016, 13:38 Uhr

HAMBURG. Der Asklepios-Konzern hält trotz des Appells der Hamburger Ärztekammer, die Entscheidung zu überdenken, an der Abschaffung des Arztkittels fest.

Der Konzern spricht von "durchweg positiven" Reaktionen in der Fachwelt und in der Öffentlichkeit.

Die Bedenken der Hamburger Kammerversammlung, die sich wie berichtet in einer Resolution gegen die Abschaffung des Arztkittels ausgesprochen hatte, hält Asklepios für nicht nachvollziehbar.

Dem Konzern gehe es bei der Abschaffung des Kittels um Hygiene und Patientensicherheit, teilte er mit.

Außer auf Studien zu diesem Thema verwies er etwa auch auf Großbritannien und die Niederlande, wo ebenfalls auf den Kittel verzichtet werde. (di)

Mehr zum Thema

Folgen der Corona-Pandemie

Gesundheitsökonom rechnet mit neuen Kostensenkungsgesetzen

Umfrage

Deutsche sehen Krankenhausreform skeptisch

Einmalzahlung

Corona-Bonus auch für Pflegekräfte in Kliniken

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bevölkerung unter der Lupe: Den höchsten Anteil an Herzerkranken gibt es weiterhin in den neuen Bundesländern.

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden