Klinik-Management

Asklepios hat jetzt die Mehrheit bei MediClin

HAMBURG (eb). Die Asklepios Kliniken hat 18 Prozent der Aktien des Klinikbetreibers MediClin AG erworben. Damit baut die Asklepios-Gruppe nach eigenen Angaben ihren Anteil auf 52,7 Prozent aus und hält jetzt die Aktienmehrheit.

Veröffentlicht: 18.09.2011, 13:44 Uhr

Die Asklepios-Gruppe ist einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland. Zum Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung der Asklepios-Gruppe wurde der bisherige Vorstandsvorsitzende der MediClin AG, Dr. Ulrich Wandschneider bestellt.

Mehr zum Thema

Mecklenburg-Vorpommern

Neue Leiterin für Pädiatrie gefunden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden