Nächster Versuch

Bain und Cinven bieten erneut für Stada

Nach der gescheiterten Stada-Übernahme wagen die Investoren Bain Capital und Cinven einen neuen Anlauf: Die BaFin hat die Sperrfrist bereits aufgehoben.

Veröffentlicht: 10.07.2017, 12:22 Uhr

BAD VILBEL. Jetzt ist es offiziell: Die Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven werden erneut ein öffentliches Übernahmeangebot für die Stada AG abgeben. Wie es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Montag heißt, habe die Finanzaufsicht BaFin die einjährige Sperrfrist für eine wiederholte Offerte aufgehoben.

Der Stada-Vorstand und auch der Aufsichtsrat hätten dem zugestimmt. Das jüngste Angebot fällt gegenüber dem kürzlich gescheiterten ersten Versuch um 25 Cent je Aktie höher aus und lautet damit auf 66,25 Euro je Aktie.

Die Mindestannahmeschwelle wurde auf 63 Prozent gesenkt; zuerst waren es 75 Prozent, später 67,5 Prozent. Die Annahmefrist wird den Angaben zufolge vier Wochen betragen. (cw)

Mehr zum Thema

Allergiker

Notfall-Pen „Emerade“ zurückgerufen

BMG zum Preismoratorium

Arzneimittel-Preise bleiben eingefroren

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Ganzheitliche Versorgung

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Highlights vom Deutschen Krebskongress 2020

Berichte & Videos vom DKK

Highlights vom Deutschen Krebskongress 2020

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden