Biotech

Bietet Royalty Pharma für irische Elan?

Veröffentlicht:

NEW YORK. Die US-Beteiligungsgesellschaft Royalty Pharma will das irische Biotechunternehmen Elan übernehmen. Wie der Investor RP Management mitteilte, bietet Royalty 6,5 Milliarden Dollar für Elan.

Den Elan-Aktionären würden je Aktie elf US-Dollar geboten, heißt es. Eine formelle Antwort von Elan erfolgte bislang eben so wenig wie eine offizielle Bestätigung der Offerte durch Royalty.

Elan winken nach einem Rechteverkauf sehr hohe Barbestände. Zuletzt hatten die Iren Rechte an dem MS-Mittel Tysabri® (Natalizumab) an Biogen für 3,25 Milliarden Dollar veräußert.

Für Royalty, die sich auf den Erwerb von Pharmalizenzen und Patentrechten spezialisiert hat, wäre es die erste Akquisition eines Pharmaunternehmens. (dpa/cw)

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Jahrestagung Amerikanische Neurologen

Eine Frage der Entropie: Wie Psychedelika bei Depressionen wirken

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“