Deutsche Nachhaltigkeitstage

Checkliste für mehr Klimaschutz in der Praxis

Eine aktuelle Übersicht des Virchowbundes gibt Tipps, wie Ärzte für mehr Nachhaltigkeit sorgen können. Zu den Themen gehören Mobilität, Materialwirtschaft sowie Papier und Energie sparen.

Veröffentlicht:

Berlin. Ärztinnen und Ärzte, die ihre Praxis in Punkt Nachhaltigkeit fit machen wollen, können sich an einer neuen Checkliste des Virchowbundes orientieren. Dieser hat die Liste zum Start der Deutschen Nachhaltigkeitstage am Dienstag veröffentlicht. Praxis sollen dort Tipps bekommen, wie sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Es geht beispielsweise um die Themen Materialwirtschaft, Papier und Energie sparen, Mobilität und Patienten.

Klimaschutz in der Arztpraxis verursache besonders am Anfang häufig Aufwand, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Verbandes. Dazu zählten vor allem Arbeitszeit und Anschaffungskosten für neue Geräte. „Doch vieles davon kann sich kurz- bis mittelfristig refinanzie­ren – beispielsweise durch niedrigere Kosten beim Strom- und Wasserverbrauch“, so der Verband.

Und auch kleine Maßnahmen könnten mit wenig Aufwand viel Wir­kung entfalten. So könnten Wasserhähne schnell und einfach mit Perlatoren nachgerüstet werden, um Wasser zu sparen. Eine um nur ein Grad Celsius reduzierte Heiztemperatur kann den Energiever­brauch um fünf bis zehn Prozent mindern. (kaha)

Die Checkliste finden Interessierte auf www.virchowbund.de/klima

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

© Roche Pharma AG

3. Internationale Webkonferenz

Health Data Ecosystems - Gesundheitsdatenökosysteme

Kooperation | In Kooperation mit: Roche Pharma AG
Top-Meldungen