Deutsche haben immer mehr Inflationsängste

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Wachsende Inflation und die Energiepreise sind derzeit die Hauptsorgen der Deutschen. Das ergab das neueste Eurobarometer der EU-Kommission.

Demnach sehen 47 Prozent der Befragten - mit einer Steigerung von neun Prozentpunkten gegenüber dem Herbst - die steigenden Energiepreise als Problem. Die Inflation insgesamt wird von 44 Prozent als problematisch betrachtet, 11 Prozentpunkte mehr als im Herbst.

Große Mehrheiten verlangen Entscheidungen auf EU-Ebene gegen die Preissteigerungen, ergab die Umfrage. Das Eurobarometer erscheint zweimal jährlich. Befragt werden 30 000 EU-Bürger, darunter 1500 Deutsche.

Schlagworte:
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps