Basis für Heilberufeausweis

Elektronisches Berufsregister der Gesundheitsberufe im Lot

Veröffentlicht: 14.09.2018, 11:53 Uhr

BERLIN. Die Bundesregierung geht davon aus, dass die Einrichtung des elektronisches Berufsregisters der Gesundheitsberufe (eGBR) ohne Zeitverzug vonstattengeht und verfolgt deshalb auch keine Alternativstrategie, wie es aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervorgeht.

Das eGBR soll als länderübergreifende Stelle für die Registrierung und Ausgabe der elektronischen Heilberufeausweise eHBA dienen. (maw)

Mehr zum Thema

Gesundheitsämter

Corona-Nachverfolgung: Ab wann droht der Kontrollverlust?

Eckpunkte Digitalisierungsgesetz

Bald 30 Prozent der EBM-Leistungen per Videosprechstunde?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen