Mammakarzinom

Erste DiGA für Patienten mit Brustkrebs

Die zweite onkologische App auf Rezept hat Einzug ins DiGA-Verzeichnis gefunden. Sie soll speziell die Behandlung von Brustkrebspatientinnen und -patienten begleiten.

Veröffentlicht:

München. In der onkologischen Versorgung steht jetzt mit der Digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA) Pro-React Onco des Anbieters Cankado nach Mika die zweite App auf Rezept zur Verfügung. Wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hinweist, ist die App-Lösung vorläufig in sein DiGA-Verzeichnis aufgenommen worden. Angesprochen sind Ärzte, die Patientinnen und Patienten mit einer bösartigen Neubildung der Brustdrüse (C50) behandeln.

Mit Pro-React Onco können Patienten nach Unternehmensangaben ihre Beschwerden eigenständig erfassen. In Abhängigkeit zur Erkrankung und der laufenden Therapie würden automatisiert Verhaltenshinweise gegeben, wie dringend die jeweilige Beschwerde mit dem behandelnden Arzt besprochen werden müsse.

Auf der anderen Seite helfe die Anwendung dem behandelnden Arzt bei der Visitenvorbereitung. Durch die kontinuierliche Dokumentation entsteht ein durchgehendes Bild über den Krankheitsverlauf. So kann der Arzt sich besser auf die jeweilige Visite vorbereiten und besser auf die individuelle Situation eingehen.

Um auf der einen Seite keinen wichtigen Zeitpunkt zu verpassen und auf der anderen Seite unnötige Dokumentation zu vermeiden, verwende die DiGA eine spezielle Technologie zur Erkennung auftretender Beschwerden. Auf Basis einer allgemeinen Gesundheitsskala könne das System ermitteln, ob eine Verschlechterung aufgetreten ist und löse eine detaillierte Befragung möglicher Beschwerden aus.

Wie aus den Angaben im DiGA-Verzeichnis hervorgeht, ist die Nutzung von Pro-React Onco weder mit Zusatzkosten noch mit dem Einsatz von Zusatzgeräten verbunden. Das Angebot sei in Deutsch und 13 weiteren Sprachen erhältlich. (maw)

Mehr zum Thema

Digitale Gesundheitsanwendungen

Krankenkasse: Nutzen von Apps auf Rezept oft fraglich

Das könnte Sie auch interessieren
Innovationsforum für privatärztliche Medizin

© Tag der privatmedizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kooperation | In Kooperation mit: Tag der Privatmedizin
Finale OS-Analyse der MONARCH-3-Studie vorgestellt

© Kunakorn Rassadornyindee | iStock

Frühes Mammakarzinom

Finale OS-Analyse der MONARCH-3-Studie vorgestellt

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Abemaciclib: Lebensverlängerung & -qualität im Einklang

© Lumos sp | AdobeStock (Symbolbild mit Fotomodellen)

HR+, HER2- Mammakarzinom

Abemaciclib: Lebensverlängerung & -qualität im Einklang

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Autoschlüssel mit Hanfblatt

© KI-generiert Adin / stock.adobe.com

Auslandsreise, Straßenverkehrsgesetz, Strafrecht

Cannabis am Steuer: Was beim Arztgespräch jetzt wichtig ist