Fielmann

Familie sichert ihren Einfluss ab

Veröffentlicht:

HAMBURG. Die eigenen Angaben zufolge größte deutsche Augenoptiker-Kette Fielmann soll langfristig von der Familie des Unternehmensgründers Günther Fielmann dominiert werden.

Der 73-jährige Firmenpatriarch hat Aktien auf die von ihm kontrollierte Familienstiftung übertragen, teilte die Gesellschaft am Dienstag in Hamburg mit. Die Familienstiftung sei wiederum Hauptgesellschafter einer Familienholding, die künftig 55 Prozent der Fielmann-Aktien halten soll.

Die Kinder Marc und Sophie Luise erhalten laut Fielmann zudem direkt Anteile. Insgesamt ändere sich nichts am Aktienbestand der Familie. Günther Fielmann seien weiterhin 71,3 Prozent der Anteilscheine an der Fielmann AG zuzurechnen. (dpa)

Mehr zum Thema

Videoclinic

Video-Sprechstunden für Gefangene und Seefahrer

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jeweils bis Ende Februar müssen KVen und Kassen-Verbände die Gehälter ihrer Führungsspitze offenlegen.

Gehaltsvergleich

So viel verdienen die KV-Chefs

Ein Gesetz soll Ärzte großzügiger für entgangene Leistungen durch die Corona-Pandemie entschädigen.

Ausgleichszahlungen für Ärzte

Gesundheitsausschuss spannt Corona-Schutzschirm weiter auf