Pharma

Generikafirma AqVida baut eigene Produktion auf

Veröffentlicht:

DASSOW. Das auf Generikaentwicklungen für die Onkologie fokussierte Hamburger Pharmaunternehmen AqVida baut eine neue Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem neuen Werk in Dassow vollzieht AqVida nach eigenen Angaben zugleich einen Strategiewechsel, indem künftig auch selbst produziert wird. Start der Pharmafertigung soll Mitte des Jahres sein. AqVida ist unter anderem auf die Entwicklung von Krebswirkstoffen und den Handel mit pharmazeutischen Rohstoffen spezialisiert. In Dassow entstehen 26 Arbeitsplätze, das Investitionsvolumen beträgt laut Landes-Wirtschaftsministerium 11,7 Millionen Euro, von denen fünf Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln stammen. (di)

Mehr zum Thema

Atemwegsinfekte

Sanofi reduziert den Preis für RSV-Prophylaxe Nirsevimab

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Arzneimittelpolitik

Pharmagroßhandel fordert Anspruch auf Belieferung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps