Unternehmen

GfK-Studie zeigt Kaufkraft der Europäer

Veröffentlicht:

NÜRNBERG (eb). 11 699 Euro - so viel Geld hat der Durchschnittseuropäer jährlich pro Kopf zum Konsum zur Verfügung. Dies ist das Ergebnis der neuen Studie "GfK Kaufkraft Europa 2009/2010".

Diese untersucht die Kaufkraft der Menschen in 41 europäischen Ländern. Nach der GfK-Studie stehen den europäischen Verbrauchern für das Jahr 2009 aus dem Haushalts-Nettoeinkommen rund 8 Billionen Euro für Konsumausgaben zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Lipidsenker

Alirocumab zurück im deutschen Markt

Wundversorgung nach AMNOG-Art?

Hohe Hürden für modernes Wundmanagement

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs