Unternehmen

Veröffentlicht:

Gewinner des Prix Galien Belgien 2007, des Prix Galien Frankreich 2007, des Prix Galien Niederlande 2007 und des Prix Galien USA 2007. Kandidat für den Prix Galien International 2008. Hier stellt sich der Kandidat vor.

Die Sanofi Pasteur MSD GmbH in Leimen hat mehr als 450 Mitarbeiter und ist die größte Niederlassung im europäischen Verbund. Weltweit arbeiten Teams der Muttergesellschaften von Sanofi Pasteur MSD an der Entwicklung neuer Impfstoffe.

Dazu gehören auch Vereinbarungen mit führenden Forschungszentren in Deutschland. So war die Grundlagenforschung des DKFZ zur Bedeutung von HPV beim Zervixkarzinom und anderen genitalen Erkrankungen bahnbrechend für die Entwicklung der HPV-Vakzine Gardasil®. Das Unternehmen arbeitet auch mit deutschen Ärzten und Universitäten bei epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Studien über impfpräventable Krankheiten zusammen.

Solche Daten werden für die Entscheidung über Impfprogramme und deren Evaluierung benötigt. Schließlich hat Deutschland auch große Bedeutung für klinische Studien. So waren 164 hiesige Zentren an Phase-III-Studien für Gardasil® und RotaTeq® beteiligt.

Mehr zum Thema

Klinischer Nutzennachweis nötig

Moderne Wundversorgung: Die langsamen Mühlen des GBA

Exklusiv Nach holprigem Start

gematik: Bei elektronischer AU sinkt Fehlerquote deutlich

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter