Abrechnung / Honorar

Hessen mit barrierefreier Online-Abrechnung

FRANKFURT/MAIN (maw). Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) ermöglicht nach eigenen Angaben eine barrierefreie Online-Abrechnung.

Veröffentlicht: 27.06.2011, 15:30 Uhr

Das inzwischen erprobte Verfahren erlaube es laut KVH auch sehbehinderten oder blinden Ärzten und Psychotherapeuten, ihre Abrechnung online zu tätigen.

Der Service ist für betroffene Abrechner über die KVH-Website erreichbar.

www.kvhessen.de

Mehr zum Thema

Abrechnung

Ausnahmekennungen fallen bei SARS-CoV-2-Tests weg

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gleich bis 4. März kommenden Jahres ist dieses Hotel geschlossen. So weit reichen die jetzt geplanten Maßnahmen zur Verlängerung des Lockdowns im Moment allerdings noch nicht.

Lockdown – Weihnachten – Lockdown

Bund und Länder planen Corona-Verbote bis 2021