Platow Empfehlung

IT-Dienstleister Bechtle im Zukaufs-Modus

Veröffentlicht:

Nach einem starken Jahresauftakt setzt der IT-Dienstleister Bechtle weiter auf Zukäufe. Im Q1 kletterte der Umsatz auf 955,4 Millionen Euro (+19 Prozent), während der operative Gewinn mit +12 Prozent auf 35,7 Millionen Euro etwas weniger deutlich zulegte. Was die Neckarsulmer jedoch keineswegs verunsichert. Und so kam mit dem Microsoft Analytics und Cloudspezialisten Evolusys unlängst ein weiteres kleines Unternehmen aus der Westschweiz in den Konzernverbund.

Am 11. Juli folgte dann die Ankündigung der größten Akquisition der Firmengeschichte: Mit Inmac Wstore, einem profitablen französischen Vertriebler von IT-Produkten für Konzerne und die öffentliche Hand (Jahresumsatz: 420 Millionen Euro) will Bechtle den europäischen Markt weiter aufrollen. Der Kaufpreis beträgt dem Vernehmen nach rund 230 Millionen Euro, was mit dem 10-fachen des Vorsteuergewinns eine attraktive Bewertung darstellt.

Diese Schritte setzen auch die Aktie (DE0005158703) wieder ins richtige Licht: Der Kurs sprang wieder über die ansteigende 200-Tage-Linie. Das 2019er-KGV von 20 bietet mit einer wenig spektakulären Dividendenrendite(1,2%) noch Potenzial. Wir raten zum Kauf von Bechtle, Stopp bei 55,20 Euro.

Platow online: www.platow.de/AZ

Mehr zum Thema

Kapitalanlage

Digitale Sprechstunden als Renditebringer

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Impfpass in Reichweite: Für AstraZenecas COVID-19-Vakzine soll die Priorisierung gänzlich fallen.
Update

Impfpriorisierung

Vaxzevria® für alle: Ärzte dürfen jetzt selbst entscheiden

Viermal ComirnatyTextbaustein: war: die letzten Maiwochen bitte für die Zweiimpfungen.

Corona-Impfung

Staat regelt Haftung für Corona-Impfstoffe neu