Praxisführung

IT-Messe conhIT strotzt vor Optimismus

Veröffentlicht:

BERLIN (gvg). Unbeeindruckt von der Wirtschaftskrise zeigt sich die Gesundheits-IT-Messe conhIT (20. bis 22. April 2010 in Berlin). Die Messe Berlin und der Verband VHitG rechnen mit mehr Teilnehmern und mehr Ausstellern.

Derzeit seien etwa 20 Prozent mehr Aussteller angemeldet als zum vergleichbaren Vorjahreszeitpunkt, sagte Jens Heithecker, Direktor der Messe Berlin. "Auch in diesem Jahr wird die conhIT durch die Kombination aus Messe, Kongress und Akademie zum Branchentreff der deutschen Gesundheits-IT", betonte VHitG-Vorstand Andreas Lange.

Stärker als bisher soll bei der Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler der Einsatz von IT in Versorgungsnetzen thematisiert werden. Ein Highlight ist ein IT-Parcours des orthoMIT-Konsortiums, der demonstriert, wie IT im OP der Zukunft integriert wird.

Mehr zum Thema

Ein Jahr nach Pandemie-Beginn

Umfrage: Wie geht es Heilberuflern in Corona-Zeiten?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Probleme mit den Händen? Nicht selten steht dann eine längere Tour durch diverse Fachpraxen bevor.

„Von Pontius zu Pilatus“

Welche Ursachen hinter Handbeschwerden stecken können