Unternehmen

Industrie treibt Aufschwung maßgeblich an

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Der Aufschwung der deutschen Wirtschaft wird aus Expertensicht kräftig von der Industrie angetrieben. In diesem Jahr dürfte die Industrieproduktion um acht Prozent zulegen und damit stärker als die gesamte Volkswirtschaft mit erwarteten 3,4 Prozent, teilte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) am Montag mit.

Nach dem jähen Einbruch um 16 Prozent im vergangenen Jahr sei nun in fast allen Industriebranchen eine schnelle Besserung zu beobachten. Für 2011 sei dann noch ein Plus von vier Prozent zu erwarten. "Die Industrie schwenkt damit aber nur wieder auf einen regulären Wachstumspfad ein", sagte die DIW-Expertin Dorothea Lucke.

Mehr zum Thema

Unternehmen

Patienten können Nebenwirkungen digital erfassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Leeres Klassenzimmer: Der Distanzunterricht und Ausnahmezustand macht Kindern psychisch und physisch zunehmend zu schaffen, mahnen Pädiater.

Folgen des Corona-Lockdowns

Kinderärzte: Schulen und Kitas umgehend öffnen!