Unternehmen

Investoren glauben an Ottonova

Veröffentlicht: 26.11.2019, 16:24 Uhr

München. Der private Krankenversicherer Ottonova kann sich über eine kräftige Finanzspritze freuen. Er erhält von seinen Investoren weitere 60 Millionen Euro, nachdem sie bereits 40 Millionen in das Münchener PKV-Start-up gesteckt haben. Mit den neuen Geldern sollen die Vertriebs- und Marketingaktivitäten ausgebaut werden, heißt es.

Das frische Kapital stammt vom Marktführer in der privaten Krankenversicherung Debeka sowie den Unternehmen Holtzbrinck Ventures, Vorwerk Ventures und btov Partners. Ottonova-Gründer und Vorstandschef Dr. Roman Rittweger hofft, dass 2020 weitere Mittel folgen. „Solange wir wachsen, brauchen wir Geld.“ Den Bekanntheitsgrad erhöhen soll eine Kooperation mit dem Media-Investor Seven Ventures. Sie ermöglicht Ottonova, TV-Werbespots in den Sendern der Pro Sieben-Sat.1-Gruppe zu schalten.

Ottonova ist im Juni 2017 auf den Markt gekommen und setzt auf rein digitale Abläufe. Während der Versicherer zunächst ausschließlich Vollversicherungen über seine Webseite vertrieben hatte, sind inzwischen Zusatzversicherungen hinzugekommen. Ottonova ist inzwischen auch auf Vergleichsportalen präsent und arbeitet mit Maklern zusammen.

Das habe die Kundenzahl deutlich in die Höhe gebracht, berichtet der Arzt Rittweger; bis Jahresende rechne er mit über 5000. Für 2020 ist ein zweistelliger Millionenumsatz geplant.

In der Auseinandersetzung mit der Wettbewerbszentrale über die Werbung für das Angebot der Fernbehandlung hatte Ottonova im Juli vor dem Landgericht München verloren. Der Versicherer hat Berufung eingelegt. Rittweger ist optimistisch, dass sich das Thema angesichts der gesetzlichen Veränderungen bei der Verhandlung im kommenden Jahr erledigt hat. (iss)

Mehr zum Thema

Wettbewerbsrecht

Ottonova verteidigt Werbung für Fernbehandlung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Masken-Attest – Spiel mit dem Feuer

COVID-19 und Mund-Nasen-Schutz

Corona-Masken-Attest – Spiel mit dem Feuer

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Verschenkter Praxisumsatz

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden