Fresenius Kabi

Jahresprognose erhöht

BAD HOMBURG (ck). Der Fresenius-Konzern hat sein Jahresziel für seine Infusionstochter aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage sowie Lieferproblemen eines Wettbewerbers bei generischen i.v.-Arzneimitteln leicht angehoben.

Veröffentlicht:

Bei Fresenius Kabi werde 2012 jetzt ein organisches Umsatzwachstum von rund neun Prozent erwartet, teilte der Medizinkonzern mit. Bisher war Fresenius von einem Anstieg zwischen sieben und neun Prozent ausgegangen.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Kommunikation und Datenschutz

Neue Perspektiven für IT in der Praxis

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“