Unternehmen

Jeder vierte Haushalt ist noch nicht online

Veröffentlicht: 09.01.2009, 18:00 Uhr

BERLIN (dpa). Die Zahl der Internet-Anschlüsse in Deutschland hat im vergangenen Jahr weiter zugenommen. Doch noch haben 25 Prozent der Haushalte keinen Zugang zum weltweiten Datennetz, wie der Branchenverband BITKOM in Berlin mitteilte.

2007 lag der Anteil bei 30 Prozent. Mit einer Internet-Abdeckung von 75 Prozent landet Deutschland in Europa auf Rang fünf hinter den Niederlanden (86 Prozent), Schweden (84), Dänemark (82) und Luxemburg (80). Das Ranking basiert auf Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

TI-Störung: gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Unternehmen

Medac bespricht ab Juni Kabis Adalimumab

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden