Geld und Vermögen

Konjunkturschwäche lässt Verbraucher kalt

NÜRNBERG (dpa). Auch die schwächelnde Konjunktur hat die Konsumlaune der Deutschen im Februar nicht trüben können.

Veröffentlicht:

Die Verbraucher seien weiterhin in Hochstimmung, geht aus der am Dienstag veröffentlichten Konsumklimastudie des Marktforschers GfK hervor.

Der entsprechende Index dürfte daher im März von 5,9 auf 6,0 Punkte steigen. Viele Bundesbürger rechneten weiter mit steigenden Einkommen.

Mehr zum Thema

Vermögensverwaltung

Auch in Geldfragen schlägt David den Goliath

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel

Sabine Dittmar und Edgar Franke werden neue Parlamentarische Staatssekretäre im Bundesgesundheitsministerium.

© Maximilian König | Benno Kraehahn

Gesundheitsministerium

Dittmar und Franke werden neue Gesundheits-Staatssekretäre