Expansion

Lungenklinik Großhansdorf baut aus

Veröffentlicht:

GROSSHANSDORF. Die LungenClinic in Großhansdorf hat einen neuen, rund sechs Millionen Euro teuren, Funktionstrakt eröffnet. Die Klinik im Hamburger Umland hat dafür jeweils 2,5 Millionen Euro Fördermittel von der Stadt Hamburg und vom Land Schleswig-Holstein erhalten.

 Das Haus hat für beide Bundesländer einen Versorgungsauftrag. 985.000 Euro betrug der Eigenanteil. Auf 1000 Quadratmetern sind in dem Neubau künftig ein ambulantes Zentrum, die zentrale Patientenaufnahme, zwei OP-Säle und die Zentralsterilisation untergebracht.

Die LungenClinic verfügt über 217 Planbetten und beschäftigt 380 Mitarbeiter, darunter 40 Ärzte. Jährlich werden hier 8500 Patienten stationär und 4500 ambulant versorgt. (di)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit

Impfausweis mit Comirnaty-Eintrag: Welcher ist immunogener – der Corona-Impfstoff von BioNTech oder der von Moderna?

© Olga / stock.adobe.com

Corona-Studien-Splitter

Hohe Viruslasten auch bei Kindern möglich