Westfalen

Mini-Workshop zeigt Praxen Optimierungspotenzial

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG. Wie lässt sich der Erfolg der Praxis steigern?

Das können Praxisteams aus der Region Westfalen Süd am 24. Oktober in einem zweistündigen Workshop gemeinsam mit den Praxisberatern Diana und Werner Lamers aus Billerbeck und einem Abrechnungsexperten der PVS Westfalen Süd erfahren.

In der ersten Herbsttagung, die im Haus der PVS Westfalen Süd in Unna stattfindet, geht es etwa um die Themen Zeit sparen durch Optimierung der Praxisabläufe, Arzt-Bewertungsportale zum Vorteil der Praxis nutzen, Patienten und Mitarbeiter leichter überzeugen und wie sich die Privatabrechnung optimieren lässt. (eb)

Infos und Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung unter: www.medmarketing.de

Mehr zum Thema

Zi-Trendreport

Corona wirkt weiter auf Fallzahlen

Corona-Pandemie

MEDI fordert 3G in der Arztpraxis

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter