Greifswald

Neue Büroräume für Riemser

Veröffentlicht: 28.04.2016, 11:38 Uhr

GREIFSWALD. Der ostdeutsche Mittelständler Riemser Pharma zieht um: Der Hauptstandort auf der Ostseeinsel Riems werde zwar beibehalten, heißt es.

Allerdings gebe es bei den Beschäftigten den Wunsch, "enger an das Greifswalder Stadtzentrum angebunden zu sein". Daher ziehen nun 113 Mitarbeiter in neue Büros um.

Am alten Stammsitz bestehe ohnehin Modernisierungsstau. Offiziell wurde die neue Geschäftsstelle am Mittwoch im Beisein lokaler Politprominenz eröffnet.

Riemser wurde 1992 gegründet und vermarktet heute ein eigenes Produktportfolio in ausgewählten Nischenmärkten. Weitere Standorte bestehen in Berlin, im saarländischen Schiffweiler sowie bei Paris und London. (cw)

Mehr zum Thema

Versicherungen

Wie gut ist das Case-Management in der PKV?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden