BIH

Neues Mitglied im Vorstand

Veröffentlicht:

BERLIN. Das Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) bekommt ein neues Vorstandsmitglied: Rolf Zettl übernimmt ab März 2016 die Position des Administrativen Vorstands.

In dieser Funktion wird Zettl, der bisher Geschäftsführer der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren ist, für den gesamten kaufmännischen und administrativen Geschäftsbereich des BIH zuständig sein.

Zettl wurde für zunächst fünf Jahre bestellt. Er sei ein Garant dafür, dass im Berliner Institut eine wichtige Schnittstelle zwischen medizinischer Forschung und Entwicklung entstehe, so Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesbildungsministerium und Vorsitzender des Gründungsaufsichtsrats des Instituts. (juk)

Mehr zum Thema

Einzelhandel hofft

Wann jeder Kreis eine Corona-Inzidenz unter 35 aufweisen könnte

Finanzdienstleistungen

MLP wächst das siebte Jahr in Folge

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend