Cannabis

Pasha notiert an deutscher Börse

Veröffentlicht:

VANCOUVER. Pasha Brands Ltd., nach eigenen Angaben Kanadas größter Anbieter von in Handarbeit hergestelltem Craft Cannabis, gibt den Handelsstart seiner Aktien an der Frankfurter Börse bekannt. Die Notierung unter dem Tickersymbol ZZD soll dem europäischen Markt Einblicke in die vertikal integrierte Organisation für Craft Cannabis geben, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

„Unsere Notierung in Frankfurt ermöglicht es europäischen Investoren und Kapitalmanagern, an unserem Erfolg teilzuhaben, während wir Pasha weltweit weiter ausbauen“, wird Executive Chairman Patrick Brauckmann zitiert. Das Unternehmen mit Sitz in Vancouver hält über eine Tochtergesellschaft, Medcann Health Products Ltd., eine Lizenz von Health Canada für den Vertrieb medizinischer Cannabisprodukte in Kanada. (dab)

Mehr zum Thema

Gesetzesreform

Mietspiegel: Eigentümer üben Kritik

Kommentar

Neue Mitspieler bei Selektivverträgen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Person am Meer, in der Hand eine Schutzmaske.

Infektiologenkongress

Corona: Sommer, Sonne, Delta-Variante?

Wie viel sollen Menschen für die Pflege ihrer Angehörigen zahlen müssen? Der Gesetzgeber will den Betrag deckeln – wohl aber nicht vollständig.

Länderkammer

Bund soll mehr Geld für Pflege berappen