Kommentar zu Versicherungskombinationen

Police im Paket – auch für die Gesundheit

Online-Händler setzen einen neuen Trend: Das Angebot gekoppelt mit einer Versicherung. Das könnte auch im Gesundheitswesen bald relevant werden.

Von Anne-Christin Gröger Veröffentlicht: 03.03.2020, 13:03 Uhr

Vor Kurzem machte der Möbelriese Ikea Schlagzeilen: Er will künftig seinen Kunden kombinierte Hausrat- und Haftpflichtversicherungen verkaufen. Wer ein Regal oder einen Schrank kauft, kann dafür gleich an der Kasse einen entsprechenden Schutz erwerben; Versicherer ist die Swiss Re-Tochter Iptiq.

Derzeit sind die Policen zwar nur in der Schweiz und Singapur erhältlich, aber der Schritt zeigt einen weltweiten Trend: Branchenfremde Player dringen in den Versicherungsmarkt vor und koppeln ihr eigenes Angebot mit dem der Assekuranz. So entstehen Ökosysteme um die Themen Wohnen, Gesundheit oder Reisen. Der Internetriese Amazon verkauft heute schon Policen für Elektrogeräte und will künftig auch Kfz-Policen anbieten.

In den USA hat bereits 2017 die Apothekenkette CVS den Krankenversicherer Aetna gekauft. In den Filialen sind nun Grippeimpfungen oder die Behandlung von Nebenhöhlenentzündungen möglich.

Kluge Versicherer hängen sich an große Konzerne, die ihre Policen im Gesamtpaket verkaufen. Das sichert ihnen Zugang zu Millionen Kunden. Nachteil: Die Gesellschaften übernehmen die Rolle eines Zulieferers – und werden austauschbar. (acg)

Anne-Christin Gröger ist Wirtschaftsjournalistin in Köln.

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema

SARS-CoV-2-Diagnostik

Erster PKV-Anbieter setzt auf Corona-Bot

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden