Mitarbeiterprogramm

Siemens Healthineers startet Aktienrückkauf

Veröffentlicht: 26.11.2018, 11:37 Uhr

MÜNCHEN. Um ein Aktienprogramm für Konzernmitarbeiter bedienen zu können, kauft Siemens Healthineers für maximal 45 Millionen Euro eigene Aktien zurück. Der Rückkauf werde vom 26. November bis 25. Januar stattfinden, teilt der Medizintechnikhersteller mit.

Bei dem Mitarbeiterprogramm können Berechtigte den Angaben zufolge Healthineers-Aktien erwerben, denen nach Ablauf einer mehrjährigen Haltefrist sowie bei Erfüllung bestimmter Planbedingungen eine sogenannte „Matching“-Aktie im Verhältnis 1:3 zusätzlich zugebucht wird.

Beschäftigte in Deutschland könnten zudem an einem bezuschussten Basis-Aktienprogramm teilnehmen, das ebenfalls zum Erhalt von Matching-Aktien berechtige, heißt es weiter. (cw)

Mehr zum Thema

Platow-Empfehlung

Nemetschek überzeugt weiterhin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden